Sonderpreis: REDS

Aus der Laudatio von Hans-Peter Fröschle, Vorstand Integrata-Stiftung:

Das Internet als weltumspannendes Informations- und Kommunikationsnetzwerk in seiner ursprünglichen Philosophie: dezentrale technische Implementierung und dezentrale Organisationsstruktur.

Das Internet in seiner aktuellen Ausprägung: Zunehmend konzentrieren große Provider den Netzverkehr über ihre Server und Knoten. Dadurch entstehen neue Machtkonstellationen, da zunehmend zentralisierte Stellen den Netzverkehr kontrollieren, konzentriert angreifbar sind und den Internetnutzer mit einem Gefühl zurücklassen, wenig bis keine Kontrolle mehr über die eigenen Daten zu haben. Verschlüsselung der Daten mit den heute gängigen Verfahren bedeutet für die Nutzer leider immer noch Komfortverlust.

Eine Situation, die das Massenmedium Internet unter Gesichtspunkten der Privatheit der Nutzer mehr und mehr in Verruf bringt.

Was läge hier näher als die ursprünglich implementierten dezentralen Strukturen des Internets wieder umzusetzen?

Genau in diese Zielrichtung geht der Vorschlag der beiden Startup-Unternehmer Torben Haase und Annika Schulz mit ihrer Einreichung zum Integrata-Preis. Eine einfach zu nutzende technische Lösung, die die Nutzerdaten und Anwendungsprogramme dadurch voneinander trennt, dass die Nutzer autonom entscheiden können, wo ihre Daten physikalisch gespeichert werden. Zudem erfolgt in dem Konzept der – erforderliche – Austausch schützenswerten Nutzerdaten mit den Providern, die auf ihren Plattformen diese Daten verarbeiten müssen, verschlüsselt. Der Provider hat die Daten zu keinem Zeitpunkt unverschlüsselt im Zugriff.

Trennung von Daten und Programm – verschlüsselte Übertragung der Daten zwischen Nutzer und Provider und das alles unter Kontrolle der Benutzer! Damit ist ein signifikanter Beitrag des eingereichten Vorschlags zur Sicherstellung der Privatheit in der eSociety gegeben. Damit verbunden ist eine deutliche Steigerung der Lebens- und Arbeitsqualität beim Umgang mit der „Alltagstechnologie“ Internet. Zusätzlich wird die vorgeschlagene Lösung als Entwickler-Framework unter einem Dual-Licensing-Modell angeboten – zur privaten Nutzung kostenfrei und jederzeit für eine Code Inspection offen.

Ein kleines, schlagkräftiges Team mit organisatorischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Kompetenzen, einem über den Vorschlag hinausreichenden Engagement für Transparenz und Nachhaltigkeit und dem „Feuer“ junger Unternehmensgründungen sind weitere Indikatoren für eine Preiswürdigkeit im Sinne der humanen Nutzung der Informationstechnologie.

(zurück zu den Preisträgern)