Preis 2001

Themenschwerpunkt: Wissensmanagement als Beitrag zur humanen Nutzung der Informationstechnologie

Die Preisverleihung erfolgte am 8. November 2001 im Rahmen des 3. Anwendertages Telearbeit im Haus der Wirtschaft, Stuttgart.
Im Forum „Wissensmanagement“ (13.30 – 15.50 h) stellten Prof. Dr. Rudi Studer, Dr. Horst Ibelgaufts und Prof. Dr. Hardo Sorgatz für ergo-online ihre Arbeiten, moderiert von Prof. Dr. Wolfgang Heilmann, zur Diskussion.
Zwischen 16.30 und 17.30 fanden die Preisverleihung durch Prof. Dr. Wolfgang Heilmann und die Laudationes für die Preisträger statt. Aus diesen sind Inhalte und Intentionen der prämiierten Arbeiten ersichtlich.
Prof. Dr. Heidi Heilmann, Universität Stuttgart, trug die Laudatio für Prof. Dr. Studer und seine Arbeitsgruppe vor, Herr Dr. Peter Walti aus dem Kuratorium der Stiftung übernahm die Laudatio für Dr. Horst Ibelgaufts und für ergo-online.
Der ergänzende Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Heilmann „Wissensmanagement und neue Führungsmodelle“ rundete die Veranstaltung ab.

Preisträger:

Prof. Dr. Rudi Studer
Projekt: Arbeitsgerechte Bereitstellung von Wissen – Ontologien für das Wissensmanagement

Dr. Horst Ibelgaufts
Projekt: „COPE – Cytokines Online Pathfinder Encyclopaedia“

Gesellschaft Arbeit und Ergonomie – online e.V.
Projekt: „ergo-online, www.ergo-online.de“

Preisausschreibung 2001