Preis 2010

Themenschwerpunkt: Mehr Lebensqualität durch Informationstechnologie

Die Preisverleihung fand am 14. Oktober 2010 im Rahmen des Integrata-Kongresses für humane Nutzung der Informationstechnologie in Karlsruhe statt. Der Kongress wurde von der DOAG Dienstleistungsgesellschaft veranstaltet und von Industriesponsoren gefördert. Hauptsponsor war die PROMATIS software GmbH in Ettlingen.

Laudatio des Preisstifters Prof. Dr. Wolfgang Heilmann

Preisträger:

Dr. Leonhard Dobusch, FU Berlin und Christian Forsterleitner, Gemeinderat in Linz
Projekt: „Freie Netze. Freies Wissen.“

Prof. Dr. V. Wulf, Uni Siegen
Projekt: „Interkulturelles Lernen mittels computergesteuerter Projektarbeit – come_In“

Hanna Steinmetz, Ott-Goebel-Jugend-Stiftung, Friedrichshafen
Projekt: „Medienpartner (MePa)“

wolfgang-heilmann-preis-2010-laudatio

Die Laudatio auf die Preisträger wurde gehalten von
Dr. Frank Schönthaler, PROMATIS software GmbH in Ettlingen, Mitglied des Kuratoriums der Integrata-Stiftung.

Bild: Dr. Leonhard Dobusch

Bild: Dr. Leonhard Dobusch

Bild: Hanna Steinmetz

Bild: Hanna Steinmetz

Preisausschreibung 2009/10