Zahlreiche spannende Projekte, die die Meinungsfreiheit und -bildung mit Hilfe der IT fördern, wurden für den Wolfgang-Heilmann-Preis 2019 nominiert. Dafür danken wir allen Teilnehmenden!

Die Jury hat aus allen Einreichungen eine Auswahl („Shortlist“) erstellt, deren Teilnehmer am 1. Juni 2019 die Möglichkeit erhalten, sich und ihr Projekt im Rahmen eines Vortrages in Tübingen persönlich vorzustellen. 

Die diesjährigen Finalisten sind: 

Der Wolfgang-Heilmann-Preis ist mit 10.000,00€ dotiert. Alle Finalisten erhalten in jedem Fall 500,00€ als Anerkennungspreis. 

Sie möchten bei der Preisverleihung dabei sein? Hier finden Sie das Programm. Aufgrund des begrenzten Platzangebots können nur angemeldete Teilnehmer dabei sein. Bitte kommen Sie rechtzeitig per Mail auf uns zu. 

Ort: Export-Akademie Baden-Württemberg, Konrad-Adenauer-Straße 13, 72072 Tübingen
Beginn: 11:00 Uhr